Skip to main content
  • audio-2941753_1920.jpg
  • instrument-843046_1920.jpg
  • amplifier-1328055_1920.jpg
  • music-2509582_1920.jpg
  • piano-7360086_1920.jpg
  • acoustic-1851248_1920.jpg
  • accordion-6090482_1920.jpg
  • guitar-911546_1920.jpg
  • music-3090204_1920.jpg

Aktuelles aus der KMS

Jugendfest Seengen

Veröffentlicht: 10. Juni 2024

Auch die Kreismusikschule Seengen ist am grossen Seenger Jugendfest mit dabei:
- am Zapfenstreich mit den Tambouren
- am Jugendfestumzug mit einem Wagen (mit musizierenden Lehrpersonen) und mit den Hoppers (Marschmusik
- am Freischarenmanöver als mitfiebernde Zuschauer
- und natürlich mit einem grossen Konzert am Sonntagmorgen.

Wir freuen uns auf ein grosses Publikum und ein ganz spezielles Fest!
Plakat 2  Jugendfest

Polifonia Kultur präsentiert: "Blockflöte meets Cembalo"

Veröffentlicht: 04. April 2024

Ganz im Sinne einer "Grand Tour" - der Bildungs- und Vergnügungsreise adeliger Sprösslinge des 18. Jahrhunderts - entführt das Duo Susanne Geist & Tizian Naef in die grossen musikalischen Nationen des Barock.

Eine furiose Reise durch die Barockmusik!

Erleben Sie klassische Musik:  jung, frisch und voller Elan!

Der Eintritt  ist frei (Kollekte)
Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, bei einem Apéro mit den beiden Solisten ins Gespräch zu kommen.

    20240608 Blockflöte meets Cembalo

Die Aargauer Musikschulen tagten in Seengen

Veröffentlicht: 22. November 2023

Jährlich einmal treffen sich die Musikschulleitenden sowie die verantwortlichen Gemeindebehörden zur Mitgliederversammlung des Verbandes Aargauer Musikschulen. Gastgeberin war in diesem Jahr die Kreismusikschule Seetal.
Der Musikschul-Verband setzt sich intensiv dafür ein, dass der Kulturkanton Aargau im musikalischen Bereich Nachwuchs generieren kann.  Musik berührt Menschen und das aktive Musizieren bietet nicht nur ein sinnvolles Hobby, sondern trägt zur Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten der Kinder bei.
Hannes Bopp (Gemeinderat und Ressortvorsteher), Marina Geissbühler (Musikschulleiterin) und Sandro Lasen (Bildungsrat Schule Seengen und Verbandsrat des VAM) durften die Delegierten der rund 60 Aargauer Musikschulen im neuen Schulhaus Polifonia in Seengen willkommen heissen. In seinem Grusswort stellte Hannes Bopp die aus der Fusion von REMOS und KMS Seengen entstandene Kreismusikschule Seetal vor. Die Räume der KMS Seetal im Neubau «Polifonia» stiessen bei den Gästen auf grosse Begeisterung.
Neben den üblichen Geschäften konnte der Wohler Musikschulleiter, Markus Beeler, als neuer Verbandsrat des VAM gewählt werden. An dieser Stelle herzliche Gratulation in unsere Nachbar-Musikschule! Dem Verbandsrat kommt in den kommenden Jahren mit der anstehenden Revision des Musikschulgesetzes eine zentrale Aufgabe zu. Die Hauptanliegen sind die Chancengerechtigkeit bis zum Abschluss der Erstausbildung, zahlbare Tarife und ein breites, motivierendes Angebot.
Natürlich durfte auch die Musik an dieser Mitgliederversammlung nicht fehlen: Das gemischte Volksmusik-Ensemble (Schwyzerörgeli, Alphorn, Trompete, Flaschenklavier, Glocken und Klavier) unter der Leitung von Conny Emmenegger und Elia Manger (Solo-Percussion) präsentierten ihr Können dem Fachpublikum.
Ein feines Steh-Dinner und viele gute Gespräche rundeten den gelungenen Anlass ab.

VAM 3a

Erfolgreiche ehemalige Schüler:innen

Veröffentlicht: 20. August 2023

Das Repräsentationsorchester Schweizer Armeespiel, die Swiss Armed Forces Central Band, gastiert während rund drei Wochen am berühmten Royal Edinburgh Military Tattoo. Mit dabei ist auch ein ehemaliger Schlagzeug-Schüler unserer Musikschule. Wir gratulieren Reto Stutz aus Boniswil herzlich zu diesem Erfolg und wünschen ihm viel Freude in Schottland. 

Tattoo 1 tattoo Reto

 

Einen Abend mit Musik auf höchstem Niveau konnte die Musikschulleiterin anlässlich des MilJazz Festival 2.0 geniessen. Auf der Bühne brillierten mit der Swiss Army BigBand die beiden ehemaligen Hoppers Martin Gilgen und Nicola Bütler. Beide sind auch beruflich mit der Musik unterwegs! So nachhaltig kann "Musikschule" sein! Dies ist auch ein schöner Erfolg für Hansruedi Probst, den Instrumentallehrer der beiden Trompeter!

 MilJazz

 

Am Schweizerischen Jugendmusik Wettbewerb 2023 hat Miguel Ohara Motta aus Leutwil in zwei Kategorien teilgenommen. Sowohl in "Klassischer Gesang - Solist" wie auch in "Alte Musik vor 1750 - Klassischer Gesang - Solist" wurde er mit einen 1. Platz belohnt. Herzliche Gratulation!!!
Miguel ist 18-jährig und in der Region regelmässig zu hören!

20230401 miguel SJMW20230331 Miguel SJMW


Ramona Schmidiger aus Bettwil durfte nach der Übernahme der Musikgesellschaft Meisterschwanden ihr erstes Jahreskonzert dirigieren! Herzliche Gratulation!
Ramona hat im letzten Sommer die Rekrutenschule 16-2/22 der Schweizer Armee als Militärtrompeterin absolviert und ist auch im MV Wohlen aktiv!

20230401 RamonaQuelle/Rechte Bild: Dorfheftli

 Wir wünschen Ramona und Miguel alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren musikalischen Weg!

Nächste Termine

21 Juni
Jugendfest Seengen - Zapfenstreich | Tambouren
Datum 21.06.2024 21.00 - 22.00
22 Juni
Jugendfestumzug Seengen
22.06.2024 10.00 - 11.00
22 Juni
Platzkonzert | Brass Hoppers
22.06.2024 13.30 - 14.15